Die mobile Kanu-Einheit

Das Gelände der Wassersport-Vereinigung-Cassel ist einer von sechs Standorten, an denen das hessische Kultusministerium eine Mobile Kanu-Einheit (MKE) bereitstellt.

Die Kajaks, Dreier-Canadier sowie die Kanupolo-Boote können für den regulären Sportunterricht, außerunterrichtliche Angebote (AG's, Projekte) und Schulfahrten ausgeliehen werden. Auch im Rahmen von "Schule im Ganztag" können sie eingesetzt werden. Informationen, wie die Einheit ausgeliehen werden kann sowie der Ausleihvertrag können hier eingesehen und heruntergeladen werden. Eine Übersicht zur Belegung gibt es hier: Übersicht Ausleihe MKE.

Ausgeliehen werden zusätzlich zu den Booten natürlich auch Schwimmwesten und Paddel. Für Touren außerhalb Kassels steht ein Anhänger zur Verfügung.

Lehrkräfte, die die Boote der MKE oder MKPE (Mobile Kanupolo-Einheit) ausleihen möchten, benötigen dafür eine zusätzliche Qualifikation (vgl. Aufsichts-VO, Sporterlass).
In 2015 fand erstmals seit mehreren Jahren wieder eine Lehrerfortbildung statt. Eine Wiederholung dieses Bildungsangebots ist für 2016 geplant. Informationen hierzu erteilt die Zentrale Fortbildungsstelle für Sportlehrkräfte (ZFS).

WVC Kassel e.V.

  • Auedamm 23 34121 Kassel

Kontakt

  • +49 561/ 18 839

Geschäftsstelle

Do: 15h-17h

Follow Us