Weihnachtsfeier der Kanu-Abteilung

Zum Abschluss des Paddeljahres fand am Samstag, den 15. Dezember im Jugendraum unseres Vereinsheimes die Weihnachtsfeier der Kanuabteilung statt. Sowohl unsere Kinder und Jugendlichen aus dem Rennsport sowie zahlreiche Teilnehmer der Freizeitpaddelgruppe waren der Einladung gefolgt.

Dank der tollen Vorbereitung von Alexandra und Micro Horn, die den Jugendraum weihnachtlich geschmückt hatten, fand die Veranstaltung in einem schönen, weihnachtlichen Rahmen statt. 

  

Für das leibliche Wohl war ausreichend gesorgt. Dank der zahlreichen Kuchenspenden sowie Kaffee, Kakao und Glühwein ließen wir es uns an diesem Nachmittag richtig gut gehen.  

  

Im Verlauf der Weihnachtsfeier bekamen unsere B- und A-Schüler sowie die Damen Juniorinnen einige kleine Präsente von Mike Pfaff, unserem Abteilungsleiter, überreicht. Die Freude unter den Kinder und Jugendlichen über die Geschenke war groß. Lediglich die von Mike eingeforderten Weihnachtsgedichte ließen etwas zu wünschen übrig. Die Damen Juniorinnen versuchten mit ihrem gemeinsam vorgetragenen Gedicht zu glänzen, auch wenn es durch den einen oder anderen Lacher unterbrochen wurde.

   

Auch Alex und Mirco erhielten von Mike für ihr kontinuierliches Engagement ein kleines Präsent. 

Ehrenamtliches Engagement wird bei der WVC seit je her groß geschrieben. Denn ohne die tatkräftige Unterstützung von zahlreichen freiwilligen Helfern ist ein Vereinsleben in dieser Form gar nicht möglich. 

An dieser Stelle nochmals besonderen Dank an Alex und Mirco für die toll ausgerichtete Weihnachtsfeier. Danke für euren steten Einsatz für die Kinder der Kanuabteilung!

 © 2018 M. Kickel 

 

Rückblick - Regatta Datteln, 5./6. Mai 2018

Längst hat das Wintertraining begonnen, und der Fokus liegt auf der kommenden Saison. Allerdings ist uns aufgrund der technischen Probleme mit unserer Website ein Bericht ganz vom Anfang des vergangenen Jahres verlorengegangen - den wir euch jedoch nicht vorenthalten möchte. Und vielleicht freut sich bei den momentanen Temperaturen ja der ein oder andere mit mir über den Rückblick ins Frühjahr...

Team

Am Wochenende 05./06.05.18 war es endlich soweit. Erbol, Luca, Jonas, Gideon und ich durften an unserer ersten Regatta des Jahres​ 2018 teilnehmen. Die Regatta fand in Datteln statt. Alle waren motiviert. Es wurden auch einige Medaillen geworden.Zum Glück war das Wetter super, sodass wir draußen spielen konnten. Abends waren wir Pizza essen, bevor wir müde ins Zelt gingen.

Elias Trutschel

 

  • K1
    Volle Kraft voraus!
  • Laufen1
    Nicht nur zu Wasser, auch zu Land
  • K2A
    Gemeinsam geht es schneller voran
  • Laufen2
    Los geht's! Fast geschafft!
  • K2B
    Ohne Rennen ist es fast idyllisch

Herbstarbeitsdienst 2018

Hier kommt, wenn auch mit etwas Verspätung, der Bericht zum Herbstarbeitsdienst.

Am Samstag, den 10. November fand unser alljährlicher Herbstarbeitsdienst statt. Zur Vorbereitung des Neubaus unseres Bootshauses hatten wir bereits eine Woche zuvor die Beplankung des Biergartens demontiert.

 

Trotz des doch relativ späten Termins hatten wir Glück mit dem Wetter. Die Temperaturen waren angenehm und von oben blieb es glücklicherweise trocken.

An diesem Wochenende standen nun unterschiedliche Fleiß- und Reparaturarbeiten an. Neben dem Abdichten des Bootshausdaches, wurde das Laub zusammengerecht, die Vereinsbusse wurden winterfest gemacht und die Bootshäuser aufgeräumt. In der Damendusche wurde die Abdichtung erneuert und die Herrendusche bekam eine Grundreinigung mit dem Hochdruckreiniger. Zudem bauten wir unseren Anleger ab und trugen das schwere Gestell mit vereinten Kräften zur Überwinterung auf unseren Hartplatz.

Selbstverständlich war auch bei diesem Arbeitsdienst wieder für das leibliche Wohl der freiwilligen Helfer gesorgt.

Große Freude löste bei unseren arbeitswütigen Helfern das Entfernen der Fassadenverkleidung aus. So manch einer konnte sich bei den doch eher destruktiven Arbeiten nach Lust und Laune austoben.

Am Ende des Arbeitsdienstes konnten wir zahlreiche Aktivitäten auf unserer scheinbar niemals enden wollenden ToDo-Liste abhaken.

An dieser Stelle sei nochmals allen freiwilligen Helfern gedankt, die an diesem Tag zum erfolgreichen Gelingen beigetragen haben!

© 2018 M. Kickel

 

 

 

Winter-Training unserer Freizeitpaddelgruppe

Seit dem 18. Oktober treffen wir uns während der Wintermonate, in denen wir nicht paddeln können, wöchentlich in der Sporthalle der Friedrich-Wöhler-Schule.

Unsere sportlichen Aktivitäten in der Halle beginnen um 18:30 und enden gegen 20:00 Uhr.

Wir beginnen unser Training meist mit einem kleinen Aufwärm-Programm. Danach folgen einige Stretching- und Dehnungsübungen. Im Anschluss spielen wir mit der kompletten Truppe Basketball oder Hallenhockey.

Nachfolgend findet ihr einige Eindrücke vom Training unserer inklusiven Freizeit-Paddelgruppe in der Friedrich-Wöhler-Schule.

 Gleichgewichtsübungen zum Aufwärmen  

Halteübungen zur Muskelstärkung

 

 

 

   

 

Für alle Interessierten an unserem Hallentraining teilzunehmen ihr seid recht herzlich eingeladen. Alles was ihr benötigt sind Sportsachen und gute Laune.

 

Adresse:

Friedrich-Wöhler-Schule
Philosophenweg 9
34121 Kassel

 

Beginn:  18:30 Uhr   /   Ende: 20:00 Uhr

 

Für Fragen steht unser Übungsleiter Michael Kickel gern zur Verfügung.

© 2018 M. Kickel

Paddelpause der Freizeitpaddelgruppe

In der Zeit vom 01. bis 22.10. finden KEINE Treffen der Freizeitpaddelgruppe statt!

Ab Donnerstag, dem 25.10.18 beginnen wir ab 18:30 Uhr mit dem Winter-Training. Treffpunkt ist die Sporthalle der Friedrich-Wöhler-Schule im Philosophenweg.

(c) 2018 M. Kickel

WVC Kassel e.V.

  • Auedamm 23 34121 Kassel

Kontakt

  • +49 561/ 18 839

Geschäftsstelle

Do: 15h-17h

Follow Us

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.